Zurück zu den Kursen

Einsteigerkurs Kunterbunt
für Kinder

Kurs in 14-Tage Rhythmus

Du bist neugierig, was sich in der Kunstwelt so tut und du möchtest gerne mal reinschnuppern, dann bist du bei diesem Einsteigerkurs genau richtig. Du wirst spielerisch Erfahrungen im Zeichnen, im Aquarellieren und in der Acrylmalerei sammeln, um dich später vielleicht für eine Richtung zu entscheiden. Wichtig ist mir, dass du Spaß an Kunst hast und offen für tolle, kreative Erfahrungen bist. Ich freue mich auf dich.

99€

6 x 1,5 Stunden 99
Verfügbare Tage
Do
Kurs Buchen

So läuft dein Kurs ab

Erste Einheit

EINFÜHRUNG IN DIE GRUNDLAGEN

Wenn du startest, dann fängst du mit kleinen und leichten Arbeiten an. Du lernst langsam und in kleinen Schritten die Techniken vom Aquarell, Acryl und vom Zeichnen, kennen.

1
Bis Ende des Kursabschnittes

ARBEITE AN DEINEN KUNSTWERKEN

Bis zum Ende des Kurses hast du alle drei Kunstrichtungen kennen gelernt.

2
Wie geht es weiter

DIR HAT´S GEFALLEN? DANN MACH EINFACH WEITER!

Wenn es dir gefallen hat, dann kannst du einen weiteren Kursabschnitt buchen. Dieser kann nahtlos an deinen bisherigen Kursabschnitt angehängt werden.

3

Überblick

Kurs

Einsteigerkurs Kunterbunt für Kinder

Dauer
6 x 1,5 Stunden
Rhythmus
14-Tägig
Alter
10+ Jahre
Material
Inkl. Material*

*Farben und sonstige Arbeitsutensilien werden dir zur Verfügung gestellt. Es kann dazu kommen, dass du deine Eigene Leinwand mitbringen musst.

99€

6 x 1,5 Stunden 99
Verfügbare Tage
Do
Kurs Buchen

Buchung

Wähle eine der angegebenen Zeiten

Zu dieser Zeit wird der Kurs im 14-Tage-Rythmus stattfinden. Eine Übersicht über alle Termine erhältst du bei der Buchung.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Findet der Kurs trotz Corona statt?

Aufgrund der positiven Entwicklungen, können Workshops, Kurse und Ferienprogramm unter entsprechenden Hygienemaßnahmen im Atelier stattfinden. Ich freue mich auf dich!

Muß ich eine Maske tragen?

Ich hoffe auf Eigenverantwortung. Kinder und Erwachsene in meinen Kursen können zukünftig mit oder ohne Maske am Unterricht teilnehmen. Ich stelle es den Familien frei mit ihren Kindern zu sprechen, wie sie sich in meinem Atelier verhalten sollen. Ich werde hier keine verpflichtende Haltung einnehmen. Sollte es wieder zu verpflichtenden Auflagen seines der Bayerischen Regierung kommen, dann gelten selbstverständlich die entsprechenden Regeln.

In welchem Rhythmus finden die Kurstermine statt?

Bei allen Kinder- u. Erwachsenenkursen sind die Termine immer 14-tägigem Rhythmus.

Wie oft findet der Kursabschnitt statt?

Wenn der gebuchte Kursabschnitt fertig ist, dann verlängert sich der laufende Kurs um einen neuen Kursabschnitt für dich. Solltest du dich dafür entscheiden, dass der Kurs doch nichts für dich ist, dann kannst du nach einem Kursabschnitt jederzeit wieder aufhören.

Wann kann ich in den Kurs einsteigen?

Du kannst zu den angegebenen Terminen in den laufenden Kurs einsteigen, da du immer einen Kursabschnitt buchst. In dem Moment, wo du mit dem Kursabschnitt beginnst, fängt deine künstlerische Tätigkeit bei mir an.

Muss ich für die Kurse etwas mitbringen?

Grundsätzlich beinhalten die Kursgebühren immer das notwendige Material. Nur bei den Erwachsenen im Acrylkurs oder bei bestimmten Workshops sind die Leinwände mitzubringen. Alles andere an Material erhältst du von mir. Bei der Kursbuchung wirst du auch noch mal darüber informiert, ob du für diesen Kurs oder Workshop eine Leinwand, deiner Wahl, mitbringen sollst.

Was ist, wenn ich einen Kurstermin nicht wahrnehmen kann?

Solltest du mal einen Termin nicht wahrnehmen können, geht deine Kurseinheit nicht verloren, sondern wird an den letzten Termin angehängt. So bezahlst du immer nur für die wahrgenommenen Kurstermine.

Kann ich auch mal den Kurs wechseln?

Sofern Platz in dem gewünschten Kurs ist, kann in auch hier gerne gewechselt werden. Grundsätzlich versuche ich immer auf die Wünsche meiner Kunden einzugehen. Das gilt auch beim Wechsel in eine andere Malkategorie.

Finden auch in den Ferien Kurstermine statt?

Nein. Nur in den Sommerferien findet das Ferienprogramm statt